„Rossau ist ein Weiler in der nordwestlich gelegenen politischen Gemeinde Mettmenstetten

 im Bezirk Affoltern des Kantons Zürich in der Schweiz. …

In dem Weiler gibt es eine Busstation, von der ... eine

Verbindung nach Mettmenstetten besteht. …“

 

 

Dieser kleine, recht trockene Text, gefunden bei Wikipedia, lässt nicht vermuten, dass es in Rossau so viel mehr gibt.

Das Dorf, geprägt durch die landwirtschaftlichen Höfe ringsum, wirkt ruhig und stellenweise verschlafen. Doch spätestens am Morgen kurz vor acht Uhr ist es damit vorbei. Eine inzwischen grosse Schar Schulkinder trifft sich unter der grossen Linde am Dorfplatz, um zur Schule nach Mättmi zu fahren.

Im Jahresverlauf bringen der grosse Fasnachtsumzug, das Seifenkistenderby und der Räbelichtumzug Leben nach Rossau und zeigen die Verbundenheit der Einwohner zu ihrem Dorf und seinen Traditionen.

Die Stiftung Werk- und Wohnhaus zur Weid oder der Gutsbetrieb Güetli kennzeichnen Rossau genauso wie Handwerk und Gewerbe. Ob man einen Bauunternehmer oder Maler, eine Immobilie oder die passende neue Küche, Hundekurs oder eine Pferdebox braucht, so ist man in Rossau richtig. Für Einklang zwischen Körper und Geist sorgt man im Wohlum oder bei Bodycare und um kreative Ideen kümmert man sich in der Keramikwerkstatt „ImRank“. Selbst der Samichlaus stellt seine Esel im Schwalbenhof in Rossau über die Sommerzeit ab.

 Es gibt also vieles zu entdecken in unserem kleinen Dorf – von der Aussicht auf die Rigi und Pilatus ganz zu schweigen.

Aber kommen Sie doch selbst, entdecken Sie unser Dorf!